Logo Busfahren Klimaschutz
Tschechien

Eger

Tschechien Marienbad
Reiseverlauf
Leistungen & Zustiege
Termine & Preise

Reiseverlauf

Das tschechische Eger (Cheb) liegt auf einer kleinen Anhöhe über dem Fluss Eger (Ohre). Es entstand um die Burg der Markgrafen von Vohburg. Friedrich I. Barbarossa wählte den Ort 1180 zur Residenz und ließ ihn zur Kaiserpfalz ausbauen. Eger ist auch die Geburtsstadt des berühmten Barockbaumeisters Balthasar Neumann. Sehenswert ist der Egerer Marktplatz mit seinen prächtigen Bürgerhäusern und dem historischen Rathaus.

Je nach Ausschreibung besuchen wir eine der folgenden Städte im Böhmischen Bäderdreieck:

Die Kurstadt Franzenbad wurde 1793 von Kaiser Franz I. gegründet und ist die kleinste Stadt des Böhmischen Bäderdreiecks. Franzensbad gilt als eines der malerischsten Bäder Tschechiens. Das Zentrum der Stadt ist der Platz "namesti Miru" , in dessen Mitte die Franzensquelle entspringt.

Karlsbad ist das bekannteste und größte der drei Kurbäder im böhmischen Bäderdreieck. Sehen Sie die historischen und modernen Kureinrichtungen, die berühmten Kolonnaden, die Marien-Magdalenen-Kirche, das Theater von 1886 u.v.m.

Die Kurstadt Marienbad entstand 1808 und ist über die Landesgrenzen hinaus berühmt und beliebt. In der Stadt und ihrer Umgebung wurden fast einhundert kalte Quellen mit einem hohen Kohlendioxidgehalt entdeckt, von denen einige schon im 16. Jhd. genutzt wurden. Sehenswert sind die Kurkolonnade von 1889 und die Singende Fontäne mit Musik und Lichteffekten.

Leistungen & Zustiege

Leistungen:
  •  Reise im modernen Komfortbus 
ab 07:30 Nürnberg, Hallplatz, Mauthalle
an ca. 20:30 Nürnberg, Hallplatz, Mauthalle

Termine & Preise

03. Mär. 2020
Eger - Franzensbad
Bus-Hinfahrt€ 23,50
Termin buchen
23. Apr. 2020
Eger - Marienbad
Bus-Hinfahrt€ 23,50
Termin buchen